Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr in Singen

„Wasser-Marsch!“ hieß es in den letzten Wochen für die Klassen 4b, 4c und 4d der Waldeck-Schule im Rahmen der Besuchstage bei der Freiwilligen Feuerwehr Singen. Hautnah konnten wir erleben, wie vielseitig und interessant die verschiedenen Aufgaben der Feuerwehr in Singen sind. Die hauptamtlichen Feuerwehrmänner und -frauen haben uns bei unseren Besuchen nicht nur auf das richtige Verhalten im Ernstfall vorbereitet, sondern vor allem unsere vielen Fragen rund um die Feuerwehr ausführlich beantwortet. Wir hatten nicht nur die Möglichkeit, das Feuerwehrhaus sowie das Löschfahrzeug zu besichtigen, die Ausrüstung und Werkzeuge der Feuerwehr selbst zu tragen und zu begutachten, sondern vor allem auch das Löschen mit einem echten Feuerwehrschlauch zu üben. Das war ein Erlebnis! Zum Abschluss haben wir sogar noch ein Feuerwehrheft und ein Lineal mit der lebensrettenden Notrufnummer 112 geschenkt bekommen.

Ganz herzlich möchten wir uns bei der Feuerwehr Singen bedanken, dass wir so freundlich empfangen wurden und jeweils einen so spannenden und unvergesslichen Vormittag erleben durften.

Die Klassen 4b, 4c und 4d mit ihren Lehrerinnen Frau Wenzel, Frau Rimmele und Frau Biehler

  • Bild Nr. 1
  • Bild Nr. 2
  • Bild Nr. 3
  • Bild Nr. 4
  • Bild Nr. 5