Aktion Weihnachten im Schuhkarton

Schuhkartons auf Reisen

Im Rahmen unseres MoMos Freude schenken haben wir in den letzten Wochen für die Aktion Weihnachten im Schuhkarton fleißig und mit vollem Einsatz einfache Schuhkartons zu weihnachtlichen Überraschungspäckchen umgestaltet und mit Geschenken, Briefen und Selbstgebasteltem befüllt. Weihnachten im Schuhkarton ist Teil der weltweit größten Geschenkaktion für Kinder in Not, auch bekannt unter dem Namen Operation Christmas Child. Am vergangenen Freitag haben wir unsere Schuhkartons auf die große Reise geschickt. Von der Sammelstelle in Radolfzell aus sind die Päckchen aktuell auf dem Weg nach Berlin zur Hauptsammelzentrale. Dort werden die Päckchen von ehrenamtlichen Helfern des Vereins Geschenke der Hoffnung für den Versand in die Empfängerländer vorbereitet und verschickt. Kinder, denen es nicht so gut geht wie uns,erhalten dann an Weihnachten die Schuhkartons. Die meisten von ihnen sind so arm, dass sie an Weihnachten noch nie ein Geschenk erhalten haben. So hoffen wir sehr, dass diese Kinder durch die Kartons ein unvergessliches Weihnachtsfest haben werden.

Ganz herzlich möchten wir uns bei allen bedanken, die es uns durch Geld- und Sachspenden ermöglicht haben, so prallgefüllte und tolle Schuhkartons zu packen. Vor allem bedanken wir uns bei Frau Ott und den Mitarbeitern der Schülerfirma Waldeck Kiosk, die in den letzten Wochen für unsere Packaktion pro verkauftem Produkt in der Pause 50 Cent gespendet haben. Durch den dadurch zusammengekommenen Betrag von ganzen 100 Euro konnten wir noch einige schöne Geschenke für die Kinder zusätzlich in die Kartons packen.

Wir haben beim Gestalten und Packen der Kartons erleben dürfen, dass es unglaublich viel Freude macht, für andere etwas Gutes zu tun. Wir sind sehr gespannt, ob uns die beschenkten Kinder einen Brief zurückschreiben und wir erfahren, an welchen Orten der Welt unsere Kartons Freude schenken konnten.

Die MoMo-Kinder mit Frau Rimmele